Phase „Status Quo“: Die ersten wesentliche Daten für Energiewendeprozesse

Wenn praktische Tools verfügbar sind, benötigt es nicht viel für den Start eines Energiewendeprozesses:

  • Einwohnerzahl
  • Beschäftigte – nach Branchen (inklusive öffentliche Einrichtungen z.B. Verwaltung)
  • Lokale Erzeugungsanlagen: mit Energieträger/Technologie, Leistung, jährliche Erträge

Damit kann ein erstes Bild erstellt werden über den Versorgungsgrad mit erneuerbaren Energieträgern. Und in einem nächsten Schritt eine Potenzialauslotung passieren, Richtung Potenziale Erneuerbare und Einsparpotenzialen auf der Bedarfseite.

Powered by BetterDocs